Selbstverteidigungs-Kurs für Frauen 2017

Stopp heißt Stopp!

Gewaltpräventions-, Selbstbehauptungs- und Selbstverteidigungs-Kurs für Frauen

Die Themen sexuelle Gewalt und Übergriffe an Frauen rücken immer wieder in den Fokus der Öffentlichkeit. Einen 100%igen Schutz vor jeglicher Form von Gewalt gibt es leider nicht. Allerdings können Frauen durch einfache Maßnahmen brenzlige Situationen im Vorfeld effektiv vermeiden oder durch Selbstbehauptung und einfache Selbstverteidigungstechniken ihre Chancen in einer gefährlichen Situation deutlich verbessern.
Die Vereine Post SV Augsburg e.V. und Polizei SV Augsburg e.V. bieten hierfür gemeinsam einen Kurs zu Thema „Gewaltprävention, Selbstbehauptung und Selbstverteidigung für Frauen“ an.

Der Kurs richtet sich an alle Frauen ab 14 Jahren. Körperliche Fitness oder Kenntnisse im Bereich Kampfkunst/Kampfsport werden nicht vorausgesetzt.

Mehr dazu im Ausschreibungs-PDF als Download

Erfolg bei den Mannschaftsspielen 2017

Am Sonntag, dem 19. März 2017, fanden in Königsbrunn die Mannschaftsspiele für Jungen und Mädchen bis 11 Jahren statt. Es waren rund 80 kleine Judokas mit viel Spaß am Start. Die Teilnehmer des PSV Augsburg belegten dabei den hervorragenden 6. Platz von 11 teilnehmenden Mannschaften aus ganz Schwaben.

Belete, Konrad und Leon vom PSV Augsburg bildeten zusammen mit Daniel vom TSV 1871 Augsburg, Magnus von Sakura Sonthofen und Daniel vom WSF Tapfheim ein Mixed Team. Betreut wurden sie dabei von Daniel und Luigi. Mit vollem Einsatz gingen die kleinen Judokas in den Kampf und unterstützten sich von Anfang an gegenseitig als Mannschaft. Am Ende konnten sie stolz eine Urkunde für ihren hervorragenden 6. Platz entgegennehmen.

Wie im Vorjahr übernahm der PSV Königsbrunn die Organisation der Spiele für den Judo-Bezirk Schwaben. Die Spiele fanden in der Turnhalle der Bereitschaftspolizei Königsbrunn statt und für das leibliche Wohl war dabei bestens gesorgt: Einen herzlichen Dank für den Einsatz der ehrenamtlichen Helfer im Namen aller Teilnehmer des PSV Augsburg!

Und auch ein herzliches Dankeschön an Daniel und Luigi für ihren Einsatz an einem Sonntag!

Judo-Mannschaftsspiele für Kinder unter 11

Am Sonntag dem 19. März 2017 finden beim PSV Königsbrunn in der Turnhalle der Bereitschaftspolizei Königsbrunn die beliebten Judo-Mannschaftsspiele für Kinder statt. Teilnehmen können Jungen und Mädchen der Geburts-Jahrgänge 2007, 2008, 2009 und 2010. Anmelden kann man sein Kind bei den Trainern mit diesem Anmelde-Formular. Darin stehen auch weitere Infos.

Wie immer erhalten alle Teilnehmer eine Urkunde und zusätzlich bekommt jeder Teilnehmer der jeweils 3 besten Mannschaften eine Medaille. Zu den Stationen gehören Standweitsprung, Ausdauer/Pendellauf, Haltegriff/Kuzure-gesa-gatame, Zweikampf/Sumo, Wurftechnik/O-Soto-Otoshi gegen O-Soto-Otoshi u.a.

Veranstalter ist der Bayerische Judo Verband Bezirk Schwaben.

Begeisterte Kinder beim Freundschaftstraining Dezember 2016

Riesen-Spaß beim Judo-Freundschaftstraining 2017

Am Montag vor Nikolaus 2016 war es beim PSV Augsburg wieder soweit: Rund 40 jugendliche Judokas von den Judo-Abteilungen des PSV, TSV Schwabmünchen und TSV Königsbrunn kamen zum Freundschaftstraining in die PSV-Halle in der Göggingerstr. in Augsburg.

Los ging es mit einem gemeinsamen Aufwärmtraining. Danach teilten Walter Mayr und Michael Schwarz vom PSV Augsburg die Kinder und Jugendlichen in zwei Trainingsgruppen nach den Leistungsstufen auf. Die einzelnen Übungen machten den kleinen und größeren Judokas viel Freude.

Vielen Dank an die beiden Trainer und an alle Teilnehmer für das begeisternde Freundschaftstraining – eine Wiederholung 2017 wird sicher von allen beteiligten Judokas gerne wahrgenommen!

Große und viele kleine Judoka beim PSV-Freundschaftstraining 2017